Starte Altsaxofon in 5 Lektionen

von Joe Mayer

VOM ERSTEN TON BIS "TEARS IN HEAVEN" IN 5 LEKTIONEN!

STARTE SAX IN 5 LEKTIONEN: mit besten Erfolgsmethoden aus 25 Jahren Unterricht!
Der einfachste & schnellste & beliebteste Startkurs für Altsax in deutscher Sprache!

Sichere dir den 5-teiligen Kurs und erhalte die Lektionen als Videos bequem per Mail!

Die 3 Grundlagen für den Saxstart

Hier findest Du die 3 GRUNDLAGEN zum Saxofonstart: Haltung – Ansatz – Ton! 

Nur durch die richtige HALTUNG wirst Du Dich am Saxofon wohl fühlen. Damit schaffst Du die beste Grundlage für alles andere: Deine Töne werden stabil klingen und auch Deine Fingertechnik wird zum Beispiel um vieles besser sein!

Der richtige ANSATZ – also die richtige Formung und Position der Lippenmuskeln um das Mundstück – entscheidet darüber, ob Deine Töne locker ansprechen, ob Dein Klang formschön und variabel ist und ob Du in allen Tonhöhen dynamisch variabel spielen kannst. 

Diesen variablen Klang in allen Lagen erreichst Du mit intelligenten TON-Übungen. Und schon bist Du 3 große SAXOFON-Schritte weiter gekommen! 

Alle 3 Grundlagen erkläre ich ganz genau in den Videos auf dieser Seite. Du findest sie gleich hier unten! Viel Spaß dabei!!!

Wenn Dir diese Videos gefallen, dann melde Dich unbedingt zum Gratis-5-Tage-Kurs (oben) an! Du wirst überrascht sein, wie einfach der Start mit dem Saxofon ist! 😉

1. ANSATZ

Beim Ansatz also der Mundöffnung und Muskelspannung musst du das richtige Gefühl für die Stärke der Kinnspannung und Muskelspannung entwickeln

  1. Zu wenig Druck: der Ton geht schwer los
  2. Zu viel Druck: das Blatt wird an das Mundstück gepresst und kann nicht schwingen – also kein Ton!
 
VIDEO AUS DEM START-SAX-KURS

BANANENTRICK:

  1. Ich zeige dir anhand einer Banane den ungefähren Kiefer und Lippendruck:
  2. Die Banane simuliert das Mundstück: wir üben jetzt mit der Banane als Mundstückersatz den passenden Druck.
  3. OBEN: Schneidezähne sanft auf das Bananen-Mundstück aufsetzen – nicht beißen sondern die Banane nur “halten”!
  4. UNTEN: die Lippen dienen als weiche Unterlage und liegen über den unteren Schneidezähnen.
  5. Die Lippenmuskeln formen ein O, damit werden die Lippen zu einer weichen Dichtung rund um das Mundstück.
 

STRICH-TRICK

  1. Wir stellen mit dem Strich-Trick ganz einfach fest, WIE TIEF wir das Mundstück in den Mund geben sollen.
  2. Du nimmst Mundstück und S-bogen,
  3. schiebst ein Papier-Blatt zwischen Holzblatt und Mundstück.
  4. Dort wo das Papier im Spalt stecken bleibt, machst du einen Strich auf dem Holzblatt.
  5. Du hältst den Daumen an die Bleistiftmarkierung und schiebst das Mundstück in den Mund bis der Daumen die Lippen berührt – das ist die ungefähre Tiefe des Mundstücks im Mund +/- 5mm.
  6. Mit dieser “Mundstücktiefe” spielst du ALLE Töne und Melodien.
  7. Das heisst, das Mundstück steckt immer gleich tief im Mund.
  8. Du formst mit den Lippen ein O – und erinnerst dein Kinn und deine Muskeln an den Bananendruck.
  9. Halte diese Stellung und atme ganz ruhig durch das Mundstück!

VIDEO AUS DEM START-SAX-KURS

2. ERSTER TON

Mit Tonübungen trainierst Du Deine Lippenmuskel, damit der Ansatz einerseits stabil aber andererseits auch je nach Tonhöhe leicht verändert werden kann

  1. Der oben eingeübte richtige Ansatz – Lippendruck –  ist bei allen Tönen nahezu gleich.
  2. Wir spielen unterschiedlich lange Töne mit einem langen stabilen Luftstrom aus dem Bauch
  3. Folgende Tonlängen üben: 3 x 3 Sekunden // 3 x 5 Sekunden // 3 x 7 Sekunden  
  4. Bei Problemen:

Ist dein Ton zu laut: das Mundstück ein wenig aus dem Mund ziehen

Ton zu leise: Lippen lockern und/oder spitzere Lippen und/oder das Mundstück weiter in den Mund stecken

3. HALTUNG

  1. Gurt einklinken
  2. beim Sitzen: vorne an der Stuhlkante aufrecht sitzen, die Füße sind mit der ganzen Fußsole auf dem Boden
  3. beim Stehen: aufrechte Haltung / flexible Knie / immer reaktionsbereit sein
  4. Gurt anziehen:  Saxofon wird hochgezogen: der Kopf muss gerade bleiben
  5. Mundstück: so drehen, dass der Kopf gerade bleiben kann
 
VIDEO AUS DEM START-SAX-KURS

VOM ERSTEN TON BIS "TEARS IN HEAVEN" IN 5 LEKTIONEN!

STARTE SAX IN 5 LEKTIONEN: mit besten Erfolgsmethoden aus 25 Jahren Unterricht!
Der einfachste & schnellste & beliebteste Startkurs für Altsax in deutscher Sprache!

Sichere dir den 5-teiligen Kurs und erhalte die Lektionen als Videos bequem per Mail!

Du lernst unter anderem:

  • Jede der 5. Lektionen mit einem origanlen SUPERHIT: u.a. von ELTON JOHN, SUPERTRAMP, THE BEATLES …!!!!!!
  • In Lektion 5 spielst Du bereits (Viertelnoten, Pausen etc.) mit dem Original von “Tears in Heaven” von Eric Clapton!!!!
  • 6 Töne: Die 6 wichtigsten Saxtöne für den Start mit den dazugehörigen Griffen: c2, h1, a1, g1, f1, e1.
  • Ganze Noten und Halbe Noten: Die Grundnotenwerte für den Start. Damit pflegst Du Deinen Saxofonton und hast ausreichend Zeit für Griffwechsel.
  • Atemtechnik: Die notwendige und richtige Atemtechnik für das Saxofonspiel. 
  • Zungentechnik: Die richtige Methode, um Töne korrekt anzuspielen.
  • Notenlese-Technik: Die korrekte Lesetechnik für das Spiel nach Noten.
  • Stimmen: Das genaue Einstimmen des Saxofons. Damit stimmen Deine Töne bestmöglich zur Videomusik und zu anderen Instrumenten
  • Spielroutine: Das Spielen zu einem Video, das Zählen im Metrum sowie die Fähigkeit ein vorgegebenes Spieltempo einzuhalten.
  • Best-Practice-Methode: Mit einer intelligenten Step-by-Step-Lernmethode, die auf 25 Jahren Unterrichtserfahrung mit Saxofonstartern basiert.

Experten sagen:

Austausch mit den BESTEN:

Icht treffe regelmäßig die besten Saxofonisten der Welt um mich mit ihnen auszutauschen. Viele Gespräche davon sind unter anderem auf meinem Saxofonpodcast “Klappe auf” zu hören!

Branford Marsalis (Saxofonist von Sting), USA
Johannes Enders, Hannover
Miguel Zenon, New York - Puerto Rico
Roger Hanschel, Köln
Rudresh Mahanthappa, New York
Seamus Blake, New York / Paris

VOM ERSTEN TON BIS "TEARS IN HEAVEN" IN 5 LEKTIONEN!

STARTE SAX IN 5 LEKTIONEN: mit besten Erfolgsmethoden aus 25 Jahren Unterricht!
Der einfachste & schnellste & beliebteste Startkurs für Altsax in deutscher Sprache!

Sichere dir den 5-teiligen Kurs und erhalte die Lektionen als Videos bequem per Mail!

Joe Mayer

Ist erfolgreicher Saxofonist und innovativer Saxofonlehrer seit 25 Jahren.

Er spielt regelmäßig mit Bigbands, Latinbands, Brassbands, Pop- und Rockbands. Sein Saxofon ist im Studio, im TV und auf großen Festivals zu hören. Zudem unterrichtet er erfolgreich seit mehr als 25 Jahren und leitet seit 10 Jahren als Direktor eine große Musikschule mit 800 Schülern! Mit der Gründung der Plattform saxofonlernen.com will er Saxofonisten durch neuartige und effiziente Lernmethoden helfen, ihr Spiel mit Freude und Leidenschaft zu verbessern!